AAAAACHTUNG

Riesengroße Bilder

 

Hier haben wir jetzt nicht nur was für eingefleischte Hundefreunde.

 Also wer keine Lust hat, auf riesengroße und leider nicht immer so schöne

Handybilder, die auch viel Landschaft zeigen, anzusehen.... derjenige  sollte nun diese Seite zumachen.  :-)

Wir waren mit unseren Hunden in Italien, dort gibt es eine Pension, da kann man nach Anmeldung,

 mit seinen Hunden eine wunderschöne Zeit verbringen.

Wenn es irgendwie geht, werden wir dort im nächsten Jahr so im April wieder dort hin fahren.

 Zu diesem Zeitpunkt sind dann auch Nina und Rüdiger mit ihren

Hunden dort und trainieren.

Bei Christine gibt es alles was es braucht, zudem hat man dort immer wieder einen Ansprechpartner,

 für alle Belange. Sei es geniale Spazierwege, oder einen

versteckten See... sie weiß immer wo es schön ist und wo man mit den Hunden endlos laufen kann.

 Die Hunde dürfen mit ins Zimmer, allerdings gibt es da auch einen großen Nachteil,

 für alle die ziemlich untrainiert sind, weil... wenn man

dann nach Hause kommt ist man fit! :-)

Denn dort geht es bei einigen Wegen doch ziemlich gemein rauf und runter, das ""Runter"""

ist ja nicht s tragisch... aber das ""RAUF"" :-)

(Aber... man kann dort auch geradeaus laufen)

Jedenfalls war unser Urlaub dort grandios, die Landschaft, die Luft, das Wasser,

die Hunde hatten einen Riesenspaß... und wenn es irgendwie geht,

 sind wir im nächsten Jahr wieder mit dabei :-)

 

 

Das ist so irre, da hat man Sonne und 25 Grad und wenn man ein

bisschen aus Vinschgau rausfährt ist dort Schnee...

 

Ist das nicht irre schön?. Nun dem einen oder anderen mag das ja nicht gefallen,

aber wir und unser Hunde finden solche Natur, zumal

wir bei uns nicht sehr viel davon haben, nur traumhaft.... Nasse Füße mit inbegriffen :-)

 

Viele Bilder sind einfach nur mit der Handycam gemacht und nicht so dolle,

 schon gar nicht wie in natura, aber ich schaue sie mir gerne an,

 zumal wir da waren und wissen wie die Wirklichkeit ist!! Da ist das Vorstellen ganz leicht,

ich höre sogar noch das Rauschen des Wassers :-)

 

 

Schaut euch das an!!!

 

Die Farbe von dem Wasser ist wirklich so... es gibt den blauen See

 ... und den ganz blauen... und den grünen ...und den  ganz grüne See!

Ernsthaft ...die Farbe kann man sich so als Ruhrgebietler gar nicht vorstellen.. ist aber Tatsache!!!

 

 

Die Hunde waren schlichtweg begeistert

 

Und guckt mal ... den Blick nach oben.. und dann so!!!

 

 

Cobra

 

Rund um den See, gibt es viele Wege, leichte, etwas schwerere und natürlich kann man

... wenn man will... sich auch anstrengen :-)

Aber... es geht dort auch geradeaus und rund um den See.

 

Nazar

 

:-)

 

 

Lexa

 

 

 

 

 

 

 

Ich finde es grandios, überall gibt es was zu entdecken, die Leute sind megafreundlich,

überall bekommt man einen Kaffee und natürlich

dürfen die Hunde überall mit

 

 

Und der Nebel.. innerhalb kürzester Zeit hängt er über den Bergen,

 und unten im Tag scheit die Sonne ..

 

 

Auch die Farbe der Wiesen ist genauso??, Herbert hat sich den Kopf zerbrochen

 wie die Menschen hier die Hänge "gemäht" bekommen..

Er meint es wären Schafe .. aber dort wird noch viel mit der Sense gemacht.

Die Kühe stehen hoch oben auf der Sommerweide und

der Almabtrieb ist unglaublich sehenswert

 

 

 

Das ist ein See, der im Hintergrund so grün aussieht, hoch oben ... einfach nur schön!

 

und ein paar Meter weiter...  SCHNEE....

 

 

 

Die Farbe ist so.... und man kann stundenlang laufen!!

 

Irre ..oder

 

Pause am BLAUEN See

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist ein anderer See, der ist direkt von Christines Ferienwohnungen in nur ein paar Minuten zu erreichen

 

Auch das ist eigentlich bemerkenswert, leider bringt es das Foto nicht so richtig zu Geltung.

Diese Kirche steht auf einem Gipfel

ganz alleine und ganz hoch oben. Ich frag mich immer wie Menschen das bauen können?

So hoch oben und direkt an einem Abhang

wo es mindestens 500 mtr. steil nach unten geht. Das sieht in natura genial aus!!!

 

 

 

Auch das kommt nicht so rüber wie die Wirklichkeit,

in Meran ist es deutlich wärmer als in den Tälern.

Meran selber ist umgeben von Bergen, ganz rings herum.

Auch in der Stadt sind Hunde keine Seltenheit

und gerne gesehen.

Wir haben uns dort den einen oder anderen Kaffee gegönnt und Rast gemacht.

 

Übrigens.. unser Chevy braucht neue Bremsen.... die Italiener nennen es

 ....KEHREN.... ich nenne es Achterbahnfahrt ohne Anschnallen..

Aber die Bilder können das nicht wirklich. Da geht es in Korkenziehermanier nach oben

(wenn man oben ist, natürlich wieder nach unten)

Die Straßen da passt genau ein Auto, die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt bei 70

 und man schafft es gerade mit 30 die Straßen rauf oder

runter zu fahren, denn direkt neben einem geht es in die Tiefe...

 und das nicht ein bisschen, sondern so das man, wenn man wieder unten ist,

unbedingt erst mal einen Kaffee braucht!!! :-)

 

Das ist im Dorf.... ich wollte nur mal die Breite der Straßen aufzeigen....

Übrigens die Einheimischen brettern da lang, die finden uns

Turies furchtbar und überholen noch auf diesen Straßen.

 Denen geht es viel zu langsam, ich glaube sie denken keiner

 von uns "Ausländern"  kann

Auto fahren! Ich hab da das eine oder andere mal echt Schnappatmung gehabt.

Aber.. wenn  man oben oder unten ist, hat an sich

 meiner Meinung nach nen Kaffee redlich verdient!  :-)

Das ist mitten in Vinschgau.. um die Ecke quasi :-)

 

 

 

Bitte weiter runterscrollen,

es folgen noch viele Bilder

aber irgendwie ist die Seite ein bisschen gesplittet

Und das sieht man wenn man nach oben schaut!

Ich denke zu diesen Bilder muss ich ja nichts sagen!

 

Und was jetzt kommt....................

Das geht irgendwie gar nicht!!!!

 

Diese ""BRÜCKE"" geht über den Pass in schwindelerregender Höhe,

 das ist mit dem Tele fotografiert, wisst ihr wie weit ein Tele Bilder ranholen kann..

Das ist irre hoch, ich denke so ??? 100 vielleicht sogar 150mtr?? Keine Ahnung.. ganz irre jedenfalls.

 Abgesehen davon das wir da eh schon in einer Höhe

jenseits von gut und böse sind. Ich glaube an dieser Stelle 1760 mtr hoch.

Und soll ich euch noch was sagen diese ""furchtbare"" Brücke ist der Albtraum eines

jeden der nicht schwindelfrei ist, der Boden ist nämlich

 """"durchsichtig""""

Ich weiß dazu nix mehr zu sagen!

 

Ich hab beim hingucken Schnappatmung bekommen und zudem ist direkt darunter der Pass,

also schon fast ne Autobahn das ist einfach nur

oberirre!!!

Wenden wir uns wieder  lieber Dingen zu die als nicht schwindelfreier Mensch besser ertragen kann :-)

 

Ich hab beim hingucken Schnappatmung bekommen und zudem ist direkt darunter der Pass, also schon fast ne Autobahn das ist einfach nur

oberirre!!!

Wenden wir uns wieder  lieber Dingen zu die als nicht schwindelfreier Mensch besser ertragen kann :-)

 

 

 

 

 

 

 

So kann man es sich übrigens leichter machen wenn man gerne mal eine etwas höher gelegene Route ausprobieren möchte :-)

Hunde ins Zuggeschirr packen...

 

Und..... Auf gehts :-)

 

Da ist es ebenfalls traumschön ... Wälder, Berge und Seen.. überall

 

Die Bilder sind von der Qualität noch schlechter, das ist Herberts Handy, irgendwie gehen die Fotos nicht, aber da

noch die große Kamera mit zu schleppen, geht auch irgendwie nicht, also.. besser schlechte Bilder, wie gar keine Bilder.

Für mich reicht es noch, war ich ja da und weiß wie es aussieht :-)

 

Irre ... oder!

 

 

 

 

 

 

Jetzt kommen noch ein paar Bilder quer Beet.    Auch sie zeigen die Schönheit der Natur ... Wir möchten in jedem Fall wieder hin!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz zum Schluss möchte ich euch auch noch gerne verraten wo ihr so einen schönen Urlaub mit Hund genießen könnt..

Wie gesagt ich denke wir sind im April nächsten Jahren wieder dort zu finden. Übrigens Nina und Rüdiger sind dann auch da,

vielleicht hat ja der eine oder andere Lust auch mal im Mantrailing  reinzuschnuppern?

Ohne Nina wären wir  da nie gewesen... Nina....DANKE