Raven und Tarabas

sind beide aus meiner Linie gezogene Hunde.

Raven eine Tochter von meiner Chakana und Tarabas ein schon sehr alter Hund, und Enkel von Nathan.

Umso beeindruckender ist seine Ausstrahlung und Energie

Leider hat er mir, wie von mir  erhofft, kein Mädchen gebracht.

Aber... was solls, dann eben doch .....

Raven

 

eine männliche Verstärkung ...

 

Nina hat ihn Gemeinerweise Ekel Alfred genannt..

 

 

Diesen Namen, den er bekommen hat, kommt daher, das er sich nichts gefallen hat lassen.

Und immer noch  mal einen seiner Brüder in den Allerwertesten gezwickt hat.

 

Herbert fand es natürlich klasse und so hieß er, obwohl ich aufs heftigste protestierte erst mal Alfred.

Geht irgendwie natürlich gar nicht.

 

Bei uns ist der Kleine Mann als wäre er immer hier gewesen. Vorbehaltlos nahm ihn das Rudel hier auf.

Er fühlte sich von der ersten Minute an wohl inmitten der anderen. Frech ist er nicht wirklich.

Ein kleiner ungestümer Jungspund eben, und er kam genau zur rechten Zeit für mich.

 

Tyrions Nazar

Beim ersten Kontakt mit ihm war ich doch ein wenig bestürzt, immer wieder habe ich ihn angesehen..

Er hat eine unglaubliche Ähnlichkeit mit Nathan, als dieser klein war.

Und so schließt sich der Kreis und er heißt

NAZAR

mit richtigem Namen---- Eragon Santiago -----

bei mir ist es Tyrion Nazar

 

Wenn er nicht das bisschen "Helle"  am Fang hätte wäre es ein Ebenbild von Nathan.

Mein Dank geht an Nina, der kleine ist völlig easy und kennt bereits alles. Er fährt mit den anderen

gerne und selbstverständlich im Auto mit. Er lässt, bis auf ein paar neugierausrutscher.. die Katzen in Ruhe.

Bewegt sich im Haus und im Garten, sowie auf kleineren Spaziergängen, völlig selbstsicher ... eben

als wäre er immer hier gewesen.

 

 

 

 

Nun, er ist ein beeindruckender kleiner Mann und ich freue mich sehr ihn bei mir zu haben.