Wir haben uns gedacht, das gerade unsere "alten" und manchmal unsere noch so jung gebliebenen Hunde eine eigene Seite bekommen sollen. Hier stellen wir nun nach und nach unser jungen "Alten" vor.

Gerade diese Hunde haben einen unnachahmlichen Charme,  sind so abgeklärt, längst zur Einheit mit ihrer Familie geworden, meist unersetzlich und werden heiß geliebt.

Wenn ich an unsere Shiva denke, wie wichtig sie uns war, ihre souveräne Ruhe und Gelassenheit, immer freundlich und gut drauf, den Welpen war sie eine nicht wegzudenkende Oma, mit der man Löcher buddeln konnte, stundenlang und geduldig ließ sie sich im Fell herumziehen. Kinder, Besuch nichts brachte sie aus der Ruhe.

Es gibt für mich nichts schöneres, als Welpen bei ihren ersten Schritten ins Leben zu begleiten, und meiner Meinung nach, gibt es auch nichts besseres als einen "alten" Hund an seiner Seite zu wissen.

Wer schon einmal einen solchen Hund beí sich hatte, der wird mich verstehen,

 auch wenn ich die Worte nicht so finden kann.

 

 Akasha

 Charis genannt Kessy

 Athos

 Sam                                     klick auf die Namen

 Grischa

 Taiga

 Baghira